Ulf Diederichs's Eugen Diederichs und sein Verlag: Bibliographie und PDF

By Ulf Diederichs

Wie kaum ein zweiter battle Eugen Diederichs (1867-1930) ein Literaturstratege, unermüdlicher Impulsgeber, markanter Buchgestalter, dazu Publizist in allen brennenden Zeitfragen, kurzum ein »feuriger Vermittler" (Thomas Mann).
Die Neuentdeckung Hölderlins und der deutschen Romantik sind ihm zu verdanken, dazu eine Neubelebung mittelalterlicher Mystik wie der philosophischen Antike, die erste Übersetzung von Stendhals »Le Rouge et le Noir", die Vermittlung der Werke von Tolstoi, Tschechow, Gorki, der move großer Philosophen wie Kierkegaard und Bergson. Den Deutschen Werkbund gründete er mit, dem legendären Serakreis stand er vor. Als früher Verfechter einer »Weltkultur" machte er die Leser mit chinesischen, indischen und afrikanischen Quellenwerken vertraut; für die italienische Kultur des Cinquecento setzte er sich genau so ein wie für die Saga-Literatur des hohen Nordens. Diederichs mischte auch in politischen Fragen mit, schuf als erster Verleger eine »Politische Bibliothek" und »Staatsbürgerliche Flugschriften".
Später engagierte er sich für die Jugend- und Volkstumsbewegung, nach dem Weltkrieg für den deutschen Jungbuchhandel und Erwachsenenbildung. Dass er darüber hinaus Reformen vorantrieb und auf Zeitströmungen seismographisch reagierte, macht sein Wirken auch zeitgeschichtlich sehr interessant.
Die Dokumentation ist als Nachschlagewerk angelegt, einschließlich Nachweis der Autoren, Übersetzer, Grafiker und Illustratoren.

Show description

Read or Download Eugen Diederichs und sein Verlag: Bibliographie und Buchgeschichte 1896 bis 1931 (German Edition) PDF

Best biographies & memoirs of journalists books

Get Im Schwanenhals (German Edition) PDF

"An meinem sechzehnten Geburtstag zog ich dann ins Internat", heißt es am Schluss von Helga M. Novaks Buch "Die Eisheiligen" (1979). Zurück bleiben die Adoptiveltern Kaltesophie und Karl. Das junge Mädchen sucht und findet im zweiten Band ihrer autobiographischen Prosa "Vogel federlos" (1982) in der neuen sozialistischen Gesellschaft der DDR ihre Ersatzfamilie.

New PDF release: Vampires, Gators and Wackos: A Newspaperman's Life

From a teenager vampire cult that killed one member’s mom and dad to bare those who inform police officers, “nothing to work out here,” Frank Stanfield has obvious all of it in thirty years as a newspaper editor and reporter, as a rule in Florida. Vampires, Gators, and Whackos: A Newspaperman’s lifestyles remembers rustlers hiding ranchers’ our bodies in a bottomless pit and a Jane Doe so mauled humans believed it used to be a endure assault.

Russki Extrem im Quadrat: Was von meiner Liebe zu Russland by Boris Reitschuster PDF

Ob er im Auftrag seines Arbeitgebers bei minus sixteen Grad im Januar im Freien in eiskaltes Wasser springen muss, beim alljährlichen, zehntätigen Komasaufen nach Neujahr verzweifelt nach Nüchternen Ausschau hält oder am Abflug-Gate am Flughafen wie auf einem orientalischen Basar um einen Sitzplatz feilscht: Nachdem der geborene Deutsche und gelernte Russe anfangs an den grenzenlosen Zumutungen des Alltags östlich des insects noch einen gewissen Spaß fand, verzweifelt er inzwischen am alltäglichen Wahnsinn im Wilden Absurdistan.

Get Devil's Game: The Civil War Intrigues of Charles A. Dunham PDF

Devil's video game lines the superb profession of Charles A. Dunham, Civil warfare undercover agent, forger, journalist, and grasp of soiled tips. Writing for numerous big apple papers less than exchange names, Dunham many times faked tales, created new identities, and later boldly solid himself to play these roles. He completed his maximum infamy while he used to be known as to testify in Washington referring to Abraham Lincoln's assassination.

Extra resources for Eugen Diederichs und sein Verlag: Bibliographie und Buchgeschichte 1896 bis 1931 (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Eugen Diederichs und sein Verlag: Bibliographie und Buchgeschichte 1896 bis 1931 (German Edition) by Ulf Diederichs


by James
4.5

Rated 4.69 of 5 – based on 20 votes